Stark!

Der Patagonia Chef übergibt sein Unternehmen an die Welt. Alle Gewinne sollen in nachhaltige Projekte fliessen. Wir meinen, dass das ein starkes Statement ist und laden Euch ein, denm Artikel  der TW dazu zu lesen.