Cookie Consent by Cookie Consent
 

EXPED

Erlebe die Schönheiten unserer Welt.
Entdecke ihre Geheimnisse.
Besteige ihre Gipfel.
Durchforste ihre Wälder.
Erfrische dich in ihren Gewässern.
Und geniesse jedes Abenteuer.

EXPED MATTEN

Synmat, DownMat und Airmat sind Geschichte. An ihre Stelle treten drei sehr übersichtlich strukturierte Matten-Serien - hochwertig und umweltfreundlich produziert.

EXPED Sitpad

Schwupp untergelegt: Warm und trocken. Hinsetzen wo Du bist.

EXPED Versa 2R Matte

Eine Matte aus dem Training für Dein nächstes Outdoor Abenteuer.

Um an diesem Training teilzunehmen ist eine Anmeldung erforderlich!Training beginnen

Firmengeschichte 

1983 gründeten Heidi und Andi Brun die Exped AG und übernahmen den Vertrieb einiger der angesagtesten Outdoor-Labels dieser Zeit. Motiviert durch Freunde und Familie sowie unzähligen neuen Ideen, brachte EXPED ab 1997 schliesslich eigene Produkte auf den Markt und entwickelte sich so vom Distributor zum Hersteller.

IRGENDWIE BEGANN ALLES IN DEN FLITTERWOCHEN

Heidi

Die Geschichte von EXPED ist ursprünglich die Geschichte von Heidi und Andi Brun. Sie wollten ihren Traum verwirklichen und gemeinsam die Einsamkeit der Wildnis erleben. Durch die so gesammelten Erfahrungen wurden die beiden Schweizer Abenteurer zu Innovatoren in der Outdoor-Branche. 

Eine Hochzeitsreise der ungewöhnlichen Art nahm 1980 ihren Lauf. Nachdem sie sich für ein Gebiet entschieden hatten, mit Sack und Pack nach Kanada geflogen waren, musste erst einmal die Blockhütte eigenhändig mit nur einem Beil und einem Sägeblatt gebaut werden – und das Ende August in Nordkanada unweit des Polarkreises. Auch Begegnungen mit Bären prägten dasLeben in der Wildnis. Nur 40 % der Esswaren hatten sie mitgebracht, den Rest besorgten sie selbst in der Natur.

Nach 9 Monaten schliesslich rissen sie ihre Hütte wieder ab, um keine Spuren in der Natur zu hinterlassen und wurdenAndi Canada mit dem Wasserflugzeug abgeholt. Diese Erfahrung jemals bereut? «Nie» sagen Heidi und Andi heute. Noch heute wirken die Erinnerungen an die Zeit in der Wildnis, die Zeit der Selbstversorgung, Selbstvertrauen und Entbehrungen nach. «Es gibt nur wenig wirklich wichtige Dinge» sagt Andi Brun.

Eines sind die guten Kontakte zu den Menschen, die man kennt, ein weiteres ist das Erlebnis Natur - und bescheiden zu sein - zu seinem eigenen ich finden, in der absoluten Einsamkeit der Natur vollkommen entspannt zu sein. Das maximale Naturerlebnis mit minimalen Mitteln. Das ist das Ziel, in der Natur mit der Natur zu sein und nicht als Fremdkörper die Natur zu benutzen.

1983 gründeten Heidi und Andi zusammen die Exped AG und übernahmen nach und nach die Vertretungen namhafter Outdoormarken. 1997, motiviert von Outdoor-Kollegen und zu vieler unrealisierter Produktideen, brachte Exped die ersten eigenen Produkte auf den Markt und wandelte sich vom Distributor zum Hersteller. Mittlerweile werden Exped Produkte in 25 Ländern exklusiv im spezialisierten Fachhandel angeboten. Das Team ist mit ca. 25 Leuten klein, schlank, innovativ und strebt nach wie vor eine ausgewogene Life-Time-Balance zwischen Job und Outdoor-Freizeit an. Exped will nicht gross sein. Exped will beweglich, klein, innovativ und persönlich bleiben. Inzwischen haben sich Heidi und Andi in den abenteuerlichen Verwaltungsrat zurückgezogen und sind wieder unterwegs auf abenteuerlichen Reisen und Wildnistouren. Die Geschäftsleitung besteht nun aus einem Dreier-Gremium langjähriger Mitarbeiter mit umfassender Outdoor-Erfahrung; zudem sind junge, enthusiastische Kollegen neu im Team. 

 

Bezugsadresse / Kontakt

Exped AG
Hardstrasse 81
CH-8004 Zürich

Email: info@exped.com
Telefon: +41 44 497 10 10