International Snow Training Academy

ISTA (International Snow Training Academy) ist das erste internationale Ausbildungsprogramm, das sich an alpine Sportler richtet – ob in den Bergen, im Tiefschnee oder auf der Piste. Dominique Perret, der von Fachmedien als bester Freerider des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet worden ist, hat die Ausbildung zusammen mit über vierzig internationalen Experten entwickelt.

International Snow Training Academy

Wie kann schon beim Kauf der Ausrüstung auf die Wichtigkeit der Sicherheitsthematik im Wintersport aufmerksam gemacht werden? Welches Handwerkszeug können Sie dem Kunden mitgeben?

Um an diesem Training teilzunehmen ist eine Anmeldung erforderlich! Training beginnen

Eine notwendige Ausbildung

Immer mehr Skifahrer und Snowboarder sind abseits der Piste unterwegs. Die Ausbildungsangebote in diesem Bereich richten sich sowohl in der Schweiz wie auch im Ausland in erster Linie an professionelle oder erfahrene Fahrer. ISTA bietet nun ein Ausbildungsprogramm an, dass für die breite Öffentlichkeit bestimmt ist und von mit ISTA verbundenen Skilehrern und Bergführern ausgeführt wird. Im Zentrum steht die Vermittlung der notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um Risiken einzuschätzen und Unfälle zu verhindern. «Lawinen sind kein unabwendbares Schicksal. Die Sportler ändern sich, die Gewohnheiten ändern sich, aber das Risiko ändert sich nicht! Ein neuer Zugang ist daher lebensnotwendig», betont Dominique Perret.

ISTA ist bahnbrechend, weil es erstmals eine einzigartige Lösung für das dringende Sicherheitsbedürfnis im Bergsport bietet. Ab dem Winter 2016 werden die ISTA-Kurse an über 40 Standorten in der Schweiz (darunter 28 Skistationen) und 15 Standorten im italienischen Aostatal angeboten.

Dominique Perret, der von Fachmedien als bester Freerider des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet worden ist, hat die Ausbildung zusammen mit über vierzig internationalen Experten entwickelt. Für die Verhütung von Berg- und Lawinenunfällen hat ISTA Lösungen, die einem grossen Bedürfnis entsprechen. Mit der einmaligen und richtungsweisenden ISTA-Ausbildungsollen die immer zahlreicheren Sportlerinnen und Sportler, die sich ausserhalb der Piste bewegen, risiko- und unfallfreier fahren.

Kontakt:
safe mountain SA
route de Cojonnex 18
1000 Lausanne
phone: +41 79 385 02 20