Grüezi Bag - Der Schlafsack aus den Alpen

Einführung

Photo: Grüezi bag

Schlafsack ist nicht gleich Schlafsack

Zwischen dem günstigen Discounter-Schlafsack und dem hochwertigen Daunen-Expeditionsschlafsack liegen Welten. In diesem Training stellen wir die Schlafsäcke von Grüezi bag vor, einem jungen, bayerischen, inhabergeführten Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, innovative und einzigartige Schlafsäcke zu entwickeln. Dabei liegt ein klares Ziel zugrunde: Die Schlafsäcke sollen einen besonders gesunden, erholsamen Schlaf ermöglichen – dank perfektem Schlafklima.

Wer oder was ist Grüezi bag?

Wie sieht eine erfolgreiche Gründerstory aus? Die Geschichten wirklich außergewöhnlicher Unternehmen haben normalerweise die folgenden drei Zutaten: Einen Gründer, der eine echte Vision hat, einen Lernprozess (Probleme werden gelöst und dabei Neues entdeckt) und ein Angebot, das den Zeitgeist trifft. Auf Grüezi bag, ein oberbayrisches Unternehmen rund um den Gründer Markus Wiesböck, trifft das zu 100% zu. Mit seinen Schlafsäcken mit dem gewissen Extra macht der junge Unternehmer seit etwa fünf Jahren von sich Reden. Die innovativen Designs und Materialen brachten ihm bereits verschiedene Branchenauszeichnungen ein.

Ein Gründer mit einer Vision

Wiesböck hat über 20 Jahre lang in seinem eigenen Outdoorladen Schlafsäcke verkauft. Nebenbei beginnt er, Designs auch für andere Firmen zu entwickeln. In dieser Zeit reift in ihm der Wunsch, einen Schlafsack ganz nach seinen eigenen Anforderungen zu entwickeln: Ausgeklügelte Designs, ein ausgezeichnetes Schlafklima und mit natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen

Gemeisterte Herausforderungen

Probleme sind dazu da, gelöst zu werden. Markus Wiesböck bewies Biss bei der Verwirklichung seines Traums: Als die große Schlafsackfirma, die ursprünglich für ihn produzierte, sich im Streit von ihm trennte, ging er nach China. Als seine Idee von der Wolle im Schlafsack zunächst zum Scheitern verurteilt scheint und nur die Waschmaschine verstopft, entwickelt er eine neue Art von Wolle – mit Maisstärke stabilisiert. Sie bringt ihm den Outdoor Industry Award 2015 ein.

Ein Angebot, das den Zeitgeist trifft

Naturfasern sind im Trend – mit Wolle und Daune als „Hauptzutaten“ in den Grüezi bag Schlafsäcken wird das Unternehmen der wachsenden Nachfrage nach natürlichen Produkten gerecht. Dabei ist es aber auch wichtig, das Tierwohl im Auge zu behalten: Die für alle Schlafsäcke verwendete Wolle, beispielsweise, kommt aus den Alpen und ist garantiert Mulesing-frei. Die Daunen sind nach dem internationalen RDS-Standard zertifiziert. Darüber hinaus sind alle Produkte Öko-Tex zertifiziert. (Hierbei ist zu beachten, dass jedes Teil am Schlafsack zertifiziert ist, vom Aufdruck über die Stoffe bis hin zu den Nähten und Kleinteilen.)

Dauer des Trainings: ca. 15 Minuten.

Intro

Informationen

Anmeldung

Um an diesem Training teilzunehmen müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen