Mental-Trilogie Teil 1

Reklamationen bewältigen- „Der GUTE-LAUNE-GUTSCHEIN aus dem schützenden Kreis“

Trainings-Informationen

Leistungsanforderungen sind Erwartungshaltungen, deren Nichterfüllung bei Ihren Kunden, Ihren Vorgesetzten, Teamkollegen und nicht zuletzt besonders bei Ihnen selbst zu Unmut führen kann.

Es ist viel über Erfüllung von Wünschen, Erwartungen und Zufriedenheit der Kunden zu erfahren. Aber hat Sie eigentlich schon mal jemand gefragt, wie SIE sich fühlen - im Verkauf, bei Reklamationen, Team- oder Chefbesprechungen? Oder misst man Sie vielmehr an Resultaten als an Emotionen. Obwohl wir wissen, dass uns Emotionen meist unbewusst beeinflussen. Die so genannte Beziehungsebene ist der oft entscheidende Faktor für Erfolg oder Misserfolg.

Es stellt sich die Frage, in wie weit sie eigentlich noch Ihr Umfeld, die Launen Ihrer Kunden und Mitmenschen sowie den Geschäftserfolg beeinflussen können.

Die Antwort liegt bei Ihnen. Wir alle können nur eines nachhaltig beeinflussen, nämlich uns selbst.
Persönliches Wachstum kann man nicht kaufen. Man muss es sich selbst erarbeiten. Unsere Einstellung zu den Dingen, die uns täglich widerfahren und zu den Menschen mit denen wir täglich umgehen prägt unsere Launen und letztlich unseren Alltag, Erfolg, unsere Gesundheit und Zufriedenheit. All dies können wir uns bewusst machen und auch bewusst steuern.

Das sportsella Mentaltraining soll Ihnen bei der Möglichkeit helfen selbst Entscheider über Ihren Erfolg, Ihr Wohlsein und Ihre Zufriedenheit zu sein.

Wir haben für Sie unter anderem verschiedene typische Situationen des Verkaufsalltags herausgesucht und einmal auf eine andere Weise beleuchtet – nämlich von innen nach außen, sprich – aus Ihrer Perspektive. Sie sind diesmal der Spot, der sich und Ihre Umgebung beleuchtet.
Die Watt-Zahl bestimmen dabei Sie allein. Die Reflektion von Außen übrigens ebenso.

Das Handwerkzeug Ihres Berufes beherrschen Sie. Gehen Sie sinnvoll und kreativ damit um, indem Sie sich bewusst sind, was Sie können, wer Sie sind und sein wollen. Bestimmen Sie selbst, wie sich Ihre Kunden, Kollegen und Chefs Ihnen gegenüber verhalten. Bestimmen Sie selbst Ihre tägliche Zufriedenheits- und Erfolgsquote. Setzen Sie jetzt Ihren persönlichen Erfolgs-Turbo zwischen Ihrem fachlichen Wissen und dem Umgang damit in Ihrem Umfeld durch mentales Training im Verkauf.

Sie stehen nun im Mittelpunkt unseres und Ihres Interesses.
Sie sind wichtig - das erfolgreiche Team beginnt bei Ihnen!

Vorwort zur Übung

Die Umfrage aus dem vergangenen Training „offen für Erfolg“ hat überdurchschnittliche Beteiligung und sehr gutes Feedback erfahren. Hierfür bedanken wir uns herzlich bei allen Trainingsteilnehmern. Ein Ergebnis der Umfrage war, dass der Umgang mit Reklamationen als die mit Abstand wichtigste Herausforderung im Verkauf betrachtet wird.

Auf Grund dieser großen Nachfrage widmet sich Sportsella Mentaltraining nun diesem sehr umfangreichen Thema und startet für Sie ein Aufbauprogramm für die kommenden drei Trainingseinheiten. Die heutige erste Folge befasst sich mit der (Un-)Befangenheit gegenüber den eigenen Gefühlen und besonders denen eines reklamierenden Kunden.

Dieses etwas umfangreichere erste Training bildet die Grundlage für zwei aufbauende Reklamations-Trainings in den kommenden Monaten und ergänzt sich mit dem vorherigen Training „Offen für Erfolg“.

Einleitung zur Übung

Wie viel Nerven hat Sie schon ein nörgelnder Kunde gekostet? Wie viel schlechte Laune hatten Sie schon, weil (oft auch unberechtigte) Reklamationen in teils unverschämtem Ton vorgebracht wurden?

Und egal ob Sie oder Ihr Kunde im Recht waren - wie haben Sie sich nach solchen Disputen gefühlt? Waren Sie zum Beispiel zornig oder gekränkt? Haben Sie vielleicht unbeteiligten Mitmenschen Ihre schlechte Laune unbewusst weitergegeben - wie einen Virus?

Und wie lange hat das unangenehme Gefühl, das Zornes-Virus angehaftet? Bis zur nächsten Reklamation? Kommen schon im Vorfeld unangenehme, ärgerliche Gefühle hoch, wenn Reklamationen auf Sie zukommen? Und fühlen Sie sich später dann bestätigt, weil die Konfrontation offensichtlich mal wieder unvermeidbar war?

Dann kennen Sie die emotionale Drehtür, die unter Stress unbewusst angestoßen wird und aus der ohne mentale Vorbereitung nur schwer wieder herauszukommen ist.

Fragen Sie sich selbst, ob Sie in solch einer emotionsüberlagerten negativen Stimmung noch in der Lage sind, angemessen zu reagieren. Insbesondere Ihre Stimmung sorgt nämlich erwiesener maßen dafür, wie Sie auf Ihre persönlichen Ressourcen zugreifen und wertvollen Erfahrungsschatz im Verkaufsalltag sinnvoll nutzen können.

In diesem Mentaltraining geht es nun darum, Sie bei Laune zu halten – und zwar bei GUTER! Auch- und insbesondere in schwierigen oder vermeintlich verfahrenen Situationen.

Informationen

Wir haben die Trainings für Sie unterteilt in 5 Sektionen. Zunächst fangen wir mit einer kurzen Einführung an, in der wir Ihnen das Thema vorstellen, über das im Weiteren gesprochen wird. Nach dieser Einführung bieten wir Ihnen eine oder mehrere Übung(en) an, um danach die Umsetzung im Verkauf zu beschreiben. Dann folgt als Abschluss eine Zusammenfassung. Diese wird Sie dabei unterstützen, das Wissen im Verkaufsgespräch erfolgreich einzusetzen. Durch die Teilnahme an der dann folgenden Umfrage erhalten Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung zum Thema zu übermitteln. Gleichzeitig können Sie für diese Einheit ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme dokumentieren. Durch Ihre Teilnahme werden Sie in die Gewinnerdatenbank zur Ziehung der Wochen-/Monatsgewinne aufgenommen. Und nun viel Spass!

Anmeldung

Um an diesem Training teilzunehmen müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen