Nordic Ski Verkäufer

Einführung

Langlaufen hat nicht zuletzt durch die Erfolge der deutschen Langlauf- und Biathlon-Nationalmannschaft in den vergangenen Jahren einen enormen Popularitätsschub bekommen. Doch Langlaufen ist mehr als nur die Jagd nach Sekundenbruchteilen in der Loipe.

Langlaufen hat nicht zuletzt durch die Erfolge der deutschen Langlauf- und Biathlon-Nationalmannschaft in den vergangenen Jahren einen enormen Popularitätsschub bekommen. Doch Langlaufen ist mehr als nur die Jagd nach Sekundenbruchteilen in der Loipe.

Langlaufen zählt zu den gesündesten Sportarten, die es gibt. Durch die Beanspruchung von großen Muskelgruppen wird der Körper fit gehalten und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Sogar als Therapie bei leichten Kreislaufstörungen, leicht erhöhtem Blutdruck, in der Rehabilitation nach Herzinfarkten, bei Stoffwechselstörungen und bei Diabetes wird Langlaufen eingesetzt.

Auch zum Abnehmen eignet sich Langlaufen hervorragend. In einer Stunde verbrennt der Körper in der Loipe etwa 600 bis 700 Kalorien – so viel wie in kaum einer anderen Sportart. Beine, Rumpf und Arme werden gleichmäßig und gelenkschonend trainiert. Kein Wunder, dass mittlerweile rund drei Millionen Deutsche im Winter ihre Langlaufski anschnallen – Tendenz steigend.

Der unterschiedlichen Motivation entsprechend hat Langlaufen viele Gesichter: vom Leistungssport, über Fitness-Training bis hin zur genussvollen Bewegung in faszinierender Winterlandschaft – Langlaufen bietet individuelles Vergnügen. 

So vielfältig wie der Sport selbst ist auch das Angebot an Ausrüstung. Das folgende sportsella- Basistraining vermittelt auch dazu das nötige Basiswissen. So werden Ihre Beratungen  noch kundenorientierter und erfolgreicher.

Dieses Training richtet sich an Einsteiger im Sportfachhandel.

 

Inhalte des Trainings

1. Basiswissen: Langlaufen

2. Verkaufstraining: Hartware (Ski, Bindungen, Schuhe, Stöcke)

3. Verkaufstraining: Bekleidung

4. Verkaufstraining: Accessoires

5. Basisinfos: Skipflege und Wachsen

6. Verkaufstipps

 

Dauer des Trainings: ca. 30-40 Minuten

Informationen

Anmeldung

Um an diesem Training teilzunehmen müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen