Nordica und GripWalk

Einführung

Photo: Nordica

Firmenphilosophie

Nordica steht für gelebte Skileidenschaft. Dabei steht Performance an erster Stelle: Ski und Skistiefel, die wirklich funktionieren. Das zeigt sich mehr denn je auch bei der aktuellen Skischuh-Kollektion. Die meisten Modelle sind mit der Gripwalk Technologie ausgerüstet – einer Sohlenkonstruktion, die das Gehen mit Skischuhen revolutioniert. Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des italienischen Skischuhspezialisten.

Nordica produziert seit fast 80 Jahren Skischuhe und seit 19 Jahren Ski. Das Familienunternehmen aus Montebeluna in Norditalien zählt zu den führenden Skischuhanbietern. Bei Ski gehört Nordica nicht zu den ganz großen Herstellern. Hier lautet das Motto: Klasse statt Masse. Gerade im Rennlauf ist Nordica mit qualitativ sehr hochwertigen Skimodellen enorm erfolgreich.

Nordica steht also für

  • qualitativ hochwertige Skischuhe und Ski,
  • höchstmögliche Performance,
  • gelebte Skileidenschaft.

GripWalk – die Idee  

Klar, Skischuhe sind nicht in erster Linie zum Gehen konstruiert. Doch ganz ohne ein paar Schritte zu laufen geht es meistens nicht. Ein Stückchen vom Parkplatz zum Lift, von der Unterkunft zum Skibus und von der Haltestelle zur Seilbahn. Bei der Mittagspause im Bergrestaurant oder hinterher beim Après-Ski. Koordinativ mutiert der Mensch beim Gehen in Skischuhen zum Roboter: starr, staksig, unbeholfen. Und gerade Einsteiger fühlen sich damit oft auch unsicher. Grund: die steife Schale mit dem harten Schaft und die noch steifere Sohle der Skischuhe. Eine natürliche Abrollbewegung des Fußes und Unterschenkels ist so nicht möglich. Die Folge: mehr oder weniger unbeholfene Ausgleichsbewegungen mit den anderen Gelenken und Körperteilen.

Genau hier setzt GripWalk an: Eine austauschbare, gewölbte Profilsohle sorgt nicht nur für mehr Halt und Sicherheit auf rutschigem Untergrund sondern erlaubt auch deutlich harmonischere Bewegungsabläufe beim Gehen.

Dauer des Trainings: ca. 15 Minuten.

Informationen

Anmeldung

Um an diesem Training teilzunehmen müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen