Cookie Consent by Cookie Consent
 

Polartec Timeline

Wie Polartec die Outdoor-Branche revolutionierte

Was mit MaldenMills und der Erfindung des Fleece im Jahr 1981 begann, erstreckt sich über die Gründung der Marke Polartec 1991 und eine Geschichte voller Innovationen, die die Art wie wir uns heute draußen kleiden nachhaltig verändert hat – die Geschichte von Polartec

1976 –Patagonia und Malden Mills finden sich

Der Bergsportler Yvon Chouinard gründete 1973 das Unternehmen Patagonia mit der Absicht, die Ausrüstung für alpine Outdoor-Enthusiasten stetig zu verbessern. Inspiriert vom Hörensagen über Trawler-Besatzungen, die sich im Nordatlantik mit einer synthetischen Plüschschicht/Florschicht warm hielten, die sie unter einer wasserdichten Außenschicht trugen, Bergsteiger von ihrer „Last“ der wasseraufsaugenden Wollkleidung befreien.

Den passende Stoff fand seine Frau Malinda zufällig auf einem Textilmarkt in Los Angeles. Der in Südkalifornien schwer zu bekommende Plüschstoff/Florstoff wurde von einem Verkäufer für Badzubehör ausschließlich in den Farben Taubenblau und Hellbraun verkauft. Was von Malden Mills also als kuscheliger Bezug für Toilettensitze gedacht war, um dem damals stark angeschlagenen Unternehmen wieder auf die Beine zu helfen, fand nun den Einzug in den Outdoor-Markt.

1977 –Steigender Absatz und das Pilling-Problem

Der Zufallsfund von Malinda Chouinard sollte alles verändern. Auch wenn Patagonia anfänglich das Kapital fehlte, um Malden Mills mit der Herstellung von Stoffen in helleren, gefragteren Farben zu beauftragen und das Problem der Knötchenbildung an der Oberfläche (Pilling) bestand, schnellte der Umsatz nach oben.

Die leichten Funktionsstoffe, die im nassen Zustand warm blieben, aber sich im Gegensatz zu Wolle nicht vollsogen, wurden zum festen Favoriten bei Wanderern, Kletterern und Kajakfahrern.

.... auf den nächsten Seiten geht es weiter...

Gerade für junge Verkaufsmitarbeiter nicht mehr mystery sondern history.
Auch "Alte Hasen" werden staunen, was in dieser Geschichte voller auf und ab steckt.

 

Dauer des Trainings ca. 15 Minuten.

 

Intro

Informationen

Anmeldung

Um an diesem Training teilzunehmen müssen Sie sich zuerst anmelden.

Passwort vergessen