Trainieren und Gewinnen

Travel the …

… the retail universe of Germany 

In den letzten Tagen habe ich mich über Leipzig, Berlin, Brandenburg, Rostock, Wismar, Lübeck, Hamburg bis in den hohen Norden durchgeschlagen. Es waren sehr viele sensationelle Begegnungen. Ein kleiner Bericht. Das Posten viel aufgrund einer technischen Panne leider aus. 

Aktuell stehe ich in Stadthagen, dort habe ich Petra besucht, die beim green sella Vortrag im Rahmen des vds Supercup dabei war und durfte dort Ihren tollen Chef Jochen Kreft kennen lernten. Schönes Geschäft mit sehr klarer Positionierung. 

Was war so in der letzten Woche.

In Leipzig durfte ich einen sportsella treffen: Frank, bei tapir und dort auch noch eine Frau, mit der ich nicht in den Ring steigen würde. Danke Euch für die tolle Zeit mit Euch.

Dann weiter nach Oranienburg, zur Reparaturfabrik der Outdoorbranche. Es ist unfassbar was das Team von OUTDOOR SERVICE hier leisten. Danke Euch für den Kaffe, die Führung und die vielen „Insights“.

In Berlin traf ich auf Mike. Er ist einer der ERSTEN Nutzer von sportsella, macht mittlerweile ganz was anderes ist aber immer noch ein Skater. Danke Mike für Dein Berlin und Deine Zeit.

Über Rostock (City Sport – Toller Laufladen), Wismar, Lübeck ging’s nach Hamburg. Stippvisite bei Urs Weber und Treffen mit Tina (BLACKROLL). Danach rauf in den hohen Norden. Flensburg, Punkte abholen. 🙂 Nein: Da saß ich einen Abend an Bord einer Catch. Ein Paar das umgezogen ist auf das Segelschiff – mit Katze. Überhaupt das erste Segelboot mit Katzenklappe im Niedergang. Nach einem privaten Stop im Haus der Gitarren, Altherren- Gesprächen im Eiskalten Haus (SAMSUNG Wärmetauscher sind Mist) auf nach Kiel. Timo Perschke erzähltem mir viel von seinen Projekten. Von dort aus durfte ich in Bremen noch bei Unterwegs viel lernen. Danke auch Euch. 

Zur Tour und Camper:

Das Planen mit x-routen ist ein echter Traum. Frederick von Freeway Camper und ich haben uns gut eingelebt. Aber so ein Camper lernt dir einiges. Wie lang reicht das Wasser. Wow, soviel Gas schon weg? 
Gut, das mit dem Strom ist in diesem VW gut organisiert und für voll Kabellose Tage ist mein Goal Zero YETI
Und gegen das Einrosten helfen meine BLACKROLL Tools. Allerdings grad kein Sport bin erkältet.